Home > Die passende Teppichreinigung in Berlin finden

Die passende Teppichreinigung in Berlin finden

image

Die richtige Pflege ist ausschlaggebend für die Langlebigkeit eines Teppichs. Ein Fleck kann im Alltag schnell mal auf dem Teppich landen und die Fasern auf Dauer verunreinigen. Doch mit der richtigen Behandlung ist diesem Umstand beizukommen. Die Teppichreinigung Berlin steht seit Jahren für einen professionellen Service und bietet allerhand Leistungen. Darunter sind: traditionelle biologische Handwäsche, maschinelle Teppichreinigung, Fleckenentfernung, Mottenbehandlung, Geruchsbehandlung und viele weitere. Ganz nach den eigenen Wünschen wird so ein individuelles Servicepaket zusammengestellt.

Die traditionelle Handwäsche

Besonders Orientteppiche unterscheiden sich in der Beschaffenheit der Struktur. Daher werden die besten Ergebnisse per Handwäsche erzielt. Diese Prozedur ist nachhaltiger und schont die Farben und das Gewebe. So können auch aus dicken Verknüpfungen, wie bei einem Bidjar oder Gabbeh, kleinste Schmutzreste entfernt werden.

Maschinelle Teppichreinigung

Im Laufe der Zeit werden sich auf jedem Teppich Flecke, Staub und Schmutz ansammeln. Die Haushaltsmethode diese Verunreinigungen mit dem Staubsauger zu entfernen ist kurzweilig und wird auf Dauer den Teppich nicht sauber halten können. Mit einem Hochleistungsstaubsauger bei den Profis von Teppichreinigung Berlin werden auch die tiefsten Fasern erreicht. Je nach Art des Teppichs werden hier verschiedene Aufsätze benutzt, um den höchstmöglichen Reinigungseffekt zu erzielen.

image

Den Flor erhalten dank professioneller Wäsche

Nicht nur die Sauberkeit spielt eine große Rolle bei der Teppichreinigung Berlin. Auch die Beschaffenheit kann nach einigen Jahren nicht mehr die gewünschte Qualität aufweisen, weshalb es ratsam ist seinen Teppich alle drei bis vier Jahre professionell reinigen zu lassen.

Nachhaltige Mottenbehandlung

Motten ernähren sich gern von Naturfasern, weshalb besonders Teppiche ein attraktives Ziel darstellen. Als Erstes wird der Ursprung der Insekten festgestellt. Sind Motten in der Wohnung aufgetaucht, ist es ratsam einen Blick auf die Teppichunterseite zu werfen. Haben sich dort Motten eingenistet, empfiehlt sich eine gründliche Behandlung mit dem heimischen Staubsauger. Bei hartnäckigem Befall kann ist eine Bürste empfehlenswert. Im Anschluss daran muss der Staubsaugerbeutel dringend entsorgt und der Teppich in einer Plastikfolie isoliert werden.

Um den Teppich wieder nutzbar zu machen ist eine professionelle Reinigung notwendig. Diese wird am besten von der Teppichreinigung Berlin durchgeführt. Nach einer ausgiebigen Beratung und Reinigung ist der Teppich dann vor Motten geschützt.

Geruchsbehandlung

Falls der Teppich schon einige Jahre und Feiern miterlebt hat, können sich unerwünschte Gerüche bemerkbar machen. Die Fachmänner von der Teppichreinigung Berlin können (fast) alle Gerüche beseitigen. Durch verschiedene Verfahren wird der Teppich für lange Zeit einen angenehmen Duft aufweisen.

image

Fazit der Teppichreinigung

Wer Wert auf einen hygienisch sauberen Teppich legt, ist bei der Teppichreinigung Berlin bestens aufgehoben. Hier wird besonders umweltschonend gearbeitet, wobei die Qualität der Leistungen nicht auf der Strecke bleibt. Für einen langlebigen Teppich eine unverzichtbare Adresse.

Zuletzt vor 11 Tagen aktualisiert von Claudia Schöller

Aktionen